Newborn

 

Ein kleines Wunder und das größte Glück – das beschreibt die Ankunft eines Neugeborenen wohl am besten.
Da sich diese ganz besondere Zeit im Leben nicht in Worte fassen lässt, halte ich sie für euch in Bildern fest.
Diese ersten Tage sind für eine Familie so schön, können aber auch ungewohnt und ein bisschen unsicher für euch sein.
Darum biete ich ein Rundum-Sorglos-Paket für euer Babyshooting an. Ich komme zu euch nach Hause und bringe
eine große Auswahl an Utensilien mit, wenn ihr dies wünscht. Mehr als sieben Jahre Erfahrung im Umgang
und fotografieren von Neugeborenen haben mir gezeigt, dass die schönsten und natürlichsten Bilder entstehen,
wenn man die Eltern und das Baby nicht aus der gewohnten Umgebung holt. Ganz entspannt fange ich intime Momente
von euch mit eurem Neugeborenen und Geschwisterkindern ein. Durch individuelle Detailaufnahmen des Baby´s
und der ersten gemeinsamen Zeit als Familie wird euer großes Glück für die Ewigkeit in Bildern festgehalten.

Kontakt

Wie läuft das Shooting ab

Bereits seit mehr als sieben Jahren fotografiere ich Familien in den ganz besonderen Tagen nach der Geburt. Diese langjährige Erfahrung im Umgang mit Neugeborenen gibt mir eine Sicherheit, die sich während des Shootings auf das Baby und auch die Eltern überträgt. Mein Ziel ist es, intime Momente voller Liebe für euch zu verewigen. Das gelingt am besten in den eigenen vier Wänden. Hier fühlen sich die frisch gebackenen Eltern wohl, Geschwisterkinder können nebenbei spielen
und das Neugeborene wird nicht aus seiner Umgebung geholt. So entstehen ohne Stress Erinnerungen, die einzigartig und individuell sind.

Ein Neugeborenen Shooting bietet sich zwischen dem siebten und dem zehnten Lebenstag des Babys an.
Bei Frühchen geht man dabei vom errechneten Geburtstermin aus, das kann und sollte jedoch immer individuell abgestimmt werden.

In der Regel starte ich beim Babyshooting mit Familienbildern. Danach entstehen Geschwisterbilder, die Einzelporträts des Neugeborenen
sowie Aufnahmen der kleinen Händchen und Füßchen. Bei mir finden die Neugeborenen Fotoshootings immer bei den Familien zu Hause statt.
Besonders schön sind dabei natürliche, ungestellte Reportagebilder, die die Liebe der frischgebackenen Eltern und Geschwisterkinder zum kleinsten
Familienmitglied einfangen. Diese Aufnahmen können im Wohnzimmer oder im Elternbett genauso entstehen, wie im Zimmer des Neugeborenen.
Die Möglichkeiten sind vielfältig. 

Was könnt ihr für ein gelungenes Babyshooting vorbereiten?

Ich möchte das Fotoshooting eures Babys so stressfrei wie möglich für euch gestalten und bringe daher bereits einige Utensilien mit.
Trotzdem gibt es noch ein paar Kleinigkeiten, die ihr beachten und auch vorbereiten könnt.

  • Helle Räume

Eine Besonderheit bei meinen Fotos ist, dass ich Neugeborene fast ausschließlich mit vorhandenem Tageslicht fotografiere.
Dadurch entstehen ganz natürliche Aufnahmen ohne harte Schatten. Bitte beachtet daher, dass die Räumlichkeiten in denen das Shooting stattfindet möglichst hell sind. 

  • Helle Kleidung

Besonders schön wirken Bilder mit Tageslicht, wenn helle Kleidung getragen wird. Daher rate ich eher von dunkler oder stark gemusterter Kleidung ab.
Inspiration für die passende Kleidung findet ihr auf meiner Pinterest Pinnwand.
Falls Bilder des Neugeborenen auf dem Elternbett gewünscht werden, bietet sich auch helle Bettwäsche sehr an.

  • Ruhige und warme Umgebung

Ich fotografiere Babys oftmals in ein Tuch gepuckt in einem Körbchen liegend. Gerne können hier schöne Holz- oder Teppichböden als Untergrund mit einbezogen werden. Bilder, die in einer optisch ruhigen Umgebung entstehen sind besonders schön, da nichts von der Hauptperson, nämlich dem Neugeborenen, ablenkt. Der Bereich fürs Babyshooting muss dabei nicht groß sein. Ein aufgeräumtes Plätzchen am Fenster reicht aus. Oder vielleicht bietet sich sogar das Zimmer des Neugeborenen oder das der Eltern an. Achtet bitte auf die passende Raumtemperatur und stellt einen kleinen Heizlüfter bereit.

Intime Momente mit Liebe festgehalten

Meine jahrelange Erfahrung hat mir gezeigt, worauf es bei einem Babyshooting wirklich ankommt. In der vertrauten Umgebung des eigenen Zuhauses entstehen so intime Momentaufnahmen, die liebevoll und ganz individuell sind. Ich lege viel Wert auf einen vertrauensvollen Umgang mit den Familien und eine entspannte Atmosphäre. Dabei schieße ich Bilder von der ganzen Familie, von Geschwisterkindern mit dem Baby und natürlich auch vom Neugeborenen allein. Wenn ihr Interesse an einem ganz besonderen Babyshooting habt, meldet euch gerne bei mir und wir besprechen die Details persönlich. Ich bin für euch als Fotografin aus Horgau natürlich in der Umgebung, wie Zusmarshausen, Günzburg, oder Neu-Ulm, aber auch im Großraum Augsburg, in München und im Allgäu da.